Welkom op de website van Golden Retriever Kennel

van Schoonheeten

golden retriever

Was macht einen Golden Retriever aus

Fast jede Hunderase ist wegen einer oder der anderen Sache besonders, sie lieben es mehr oder weniger zu spielen, haben eine Vorliebe zu Kindern oder möchten ihre Besitzer um jeden Preis beschützen. In jeden Fall findet man aber mit einen Hund nur das beste das man in einen Haustier haben kann, und zwar besonders wenn man sich einen Retriever besorgt. Es gibt verschiede Rassen in dieser Gruppe, wobei die interessanteste und am weitesten verbreitete die Golden Retriever ist. Diese Hunde sind sehr sensitiv, sie lieben es in der Natur zu sein und sind eigentlich die beste Rasse für Familien.

Ein paar Persönlichkeitspunkte

Das was ihr mit der Zeit sehen wird ist dass ein Golden Retriever es genau so wenig mag im warmen wie im kalten Wetter zu sein. Sie sind nur wenig neugierig und hassen es eigentlich alleine zu sein, so etwas kann ihnen wirklich schaden und sie sogar depressiv machen. Energie haben sie immer viel, sie mögen es aktiv zu sein, werden aber nie zu intensiv dabei werden. Sie brauchen jede Menge Übungen und Aktivitäten jeden Tag zu machen um gesund zu bleiben und um sich wohl zu fühlen. Sie werden bis zu 60 Zentimeter hoch und wiegen etwa 25 bis 40 Kilo, je nach ihrer Höhe.

Besonders wichtig bei Tieren wie Katzen und Hunden ist es zu erforschen ob es bei den Vorfahren des selben einige spezielle Krankheiten gab. Man kann sogar einen Test beim Tierarzt machen um dies fest zu legen und um sicher zu sein dass man keine Probleme dieser Art haben wird. Bei einen Golden Retriever solltet ihr euch keine Sorgen machen, denn diese werden nur selten krank und haben keine spezifischen Krankheiten die bei der Rasse oft vorkommen. Immer noch geschieht es oft dass sie sehr fett werden, denn sie können immer essen und wissen nicht wenn sie es weglegen sollten. Behält also ein Auge immer dort wo ihr das Futter lagert, denn es kann leicht passieren dass es die Nacht über verschwindet.